DeutschFranzösischItalienisch
Benutzername:
Passwort:
 

Schweizer Rechtsprechung auf einen Blick

Der digitale Rechercheassistent Push-Service Entscheide ist die umfangreichste Rechtsprechungsdatenbank der Schweiz: Überwachen und durchsuchen Sie über 525'000 Urteile (Eidg. Gerichte, EGMR, kantonale Gerichte, Verwaltung, u.v.m.) sowie über 100'000 Gesetzgebungsmaterialien (Curia Vista, Amtliches Bulletin).

 

dRSK: Im Push-Service Entscheide sind über 1'000 Rechtsprechungs-Kommentare (DRSK) von über 100 Experten in mehr als 30 Rechtsgebieten integriert. Sie erhalten die Zeitschrift dRSK monatlich per E-Mail zugesendet. Die neusten Kommentare werden auf der Online Plattform täglich aktualisiert.

Blog-Beiträge: Neben den Expertenkommentierungen sind im Push-Service Entscheide Blog-Beiträge enthalten um einen vielfältigen Überblick über die Rechtsprechung zu gewährleisten. Für die Inhalte dieser Beiträge zeichnen die Verfasser und Inhaber der Blogs verantwortlich – Liste der Blogs.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

NEU! Mit  gekennzeichnete Entscheide sind mit den Urteilen der Vor- resp. Nachinstanz verlinkt. 

 
Digitaler Rechtsprechungs-Kommentar (dRSK)

Alexandra Hirt, Beendigung der Willensvollstreckung nach Realteilung, in: dRSK, publiziert am 30. Juli 2021
Milena Grob, Definitive Rechtsöffnung für im Pfändungsverlustschein aufgenommene Betreibungskosten, in: dRSK, publiziert am 30. Juli 2021
Stéphanie Fuld, Arrêt du Tribunal fédéral 4A_429/2020 du 5 mai 2021, in: dRSK, publiziert am 30. Juli 2021
Stéphanie Fuld, Arrêt du Tribunal administratif fédéral A-2633/2020 du 7 mai 2021, in: dRSK, publiziert am 30. Juli 2021


Blogs

Dominik Kawa, Interkantonales Öffentlichkeitsprinzip?, in: dRSK, publiziert am 30. Juli 2021
Tobias Sievert, Le parc éolien de Sainte-Croix, in: dRSK, publiziert am 30. Juli 2021
Michael Feit, Francesca Valentina Borio, Voraussetzung der Ausschöpfung der nützlichen Rechtsmittel gilt auch für internationale Schiedsverfahren, in: dRSK, publiziert am 30. Juli 2021
Martin Rauber, Entsieglung im Strafverfahren; Verkehr mit Anwälten (Art. 264 Abs. 1 lit. d StPO), in: dRSK, publiziert am 30. Juli 2021