DeutschFranzösischItalienisch
Benutzername:
Passwort:
 

Schweizer Rechtsprechung auf einen Blick

Der digitale Rechercheassistent Push-Service Entscheide ist die umfangreichste Rechtsprechungsdatenbank der Schweiz: Überwachen und durchsuchen Sie über 525'000 Urteile (Eidg. Gerichte, EGMR, kantonale Gerichte, Verwaltung, u.v.m.) sowie über 100'000 Gesetzgebungsmaterialien (Curia Vista, Amtliches Bulletin).

 

dRSK: Im Push-Service Entscheide sind über 1'000 Rechtsprechungs-Kommentare (DRSK) von über 100 Experten in mehr als 30 Rechtsgebieten integriert. Sie erhalten die Zeitschrift dRSK monatlich per E-Mail zugesendet. Die neusten Kommentare werden auf der Online Plattform täglich aktualisiert.

Blog-Beiträge: Neben den Expertenkommentierungen sind im Push-Service Entscheide Blog-Beiträge enthalten um einen vielfältigen Überblick über die Rechtsprechung zu gewährleisten. Für die Inhalte dieser Beiträge zeichnen die Verfasser und Inhaber der Blogs verantwortlich – Liste der Blogs.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

NEU! Mit  gekennzeichnete Entscheide sind mit den Urteilen der Vor- resp. Nachinstanz verlinkt. 

 
Digitaler Rechtsprechungs-Kommentar (dRSK)

Stefan Birrer, Ausschlagungserklärungen gesetzlicher Erben, in: dRSK, publiziert am 14. April 2021
Vincent Carron, Résiliation immédiate, in: dRSK, publiziert am 13. April 2021
Nicole Cleis, Bundesgericht bestätigt EUR 1.5 Mrd. Schiedsurteil zugunsten von Türkmengaz, in: dRSK, publiziert am 7. April 2021
Michael Kündig, Dario Galli, Markus Vischer, Strafbarkeit beim simulierten Geschäftsübertragungsvertrag, in: dRSK, publiziert am 30. März 2021


Blogs

Nicolas Guyot, QR-CODE, in: dRSK, publiziert am 15. April 2021
Camilla Jacquemoud, Les limites au prononcé d'une peine privative de liberté en cas de rupture de ban (art. 291 CP), in: dRSK, publiziert am 15. April 2021
Martin Rauber, Rechtskraft bei rein betragsmässig beschränkten Teilklagen, in: dRSK, publiziert am 15. April 2021
Martin Rauber, Anforderungen an die Begründung des Antrags auf Zulassung einer Streitverkündungsklage, in: dRSK, publiziert am 8. April 2021