DeutschFranzösischItalienisch
Benutzername:
Passwort:
 

Schweizer Rechtsprechung auf einen Blick

Mit dem Push-Service Entscheide überwachen und greifen Sie auf über 360'000 Urteile (Eidg. Gerichte, EGMR, kantonale Gerichte, Verwaltung) zu. Relevante Urteile werden von Expertinnen und Experten kommentiert. Das Angebot wird durch die Integration von mehreren juristischen Partner-Blogs ergänzt.

  • Bundesgericht: Leitentscheide (BGE ab 1875) und «Weitere Urteile ab 2000», ≤ 148‘300 Entscheide.
  • Bundesverwaltungsgericht: Publizierte Entscheide (BVGE ab 2007) und «Weitere Urteile BVGer» sowie Referenzurteile, ≤ 53'590 Entscheide.
  • Bundesstrafgericht: Publizierte Entscheide (TPF ab 2004) und «Weitere Urteile BStGer», ≤ 6'230 Entscheide.
  • Bundespatentgericht: ab 2012 ≤ 100 Entscheide.
  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte: Amtlich publizierte Urteile und Entscheide mit Bezug zur Schweiz, ≤ 1'000 Entscheide.
  • AG
    - Gerichts- und Verwaltungsentscheide (AGVE). Seit 2000 ≤ 1‘900 Entscheide.
  • AR
    - Gerichts- und Verwaltungspraxis (AR GVP). Seit 2000 ≤ 520 Entscheide.
  • BE
    -  Zivil- und Strafgericht. Seit 2007 ≤ 1‘200 Entscheide.
    -  Verwaltungsgericht. Seit 2013 ≤ 4
    270 Entscheide.
  • BS
    - Appellationsgericht. Seit 2011 ≤ 2‘780 Entscheide.
    - Sozialversicherungsgericht. Seit 2017 ≤ 55 Entscheide.
  • FR
    - Verwaltungsgerichtshöfe. Seit 1998 ≤ 1090 Entscheide.
    - Sozialversicherungsgerichtshöfe. Seit 1998 ≤ 1220 Entscheide.
    - Steuergerichtshof. Seit 1998 ≤ 410 Entscheide.
    - Kindes- und Erwachsenenschutzhof. Seit 2001 ≤ 210 Entscheide.
    - Zivilappellationshöfe. Seit 2002 ≤ 1040 Entscheide.
    - Moderationshof. Seit 2002 ≤ 35 Entscheide.
    - Schuldbetreibungs- und Konkurskammer. Seit 2002 ≤ 120 Entscheide.
    - Strafkammer. Seit 2002 ≤ 620 Entscheide. 
    - Strafappellationshof. Seit 2002 ≤ 360 Entscheide.
  • GE
    - Die gesamte Rechtsprechung der Gerichte des Kantons Genf ist online verfügbar und aktualisiert ≤ 26'000 Entscheide.
  • OW
    - Verwaltungs- und Verwaltungsgerichtsentscheide. Seit 1952 ≤ 1‘210 Entscheide.
    - Amtsbericht über die Rechtspflege. Seit 1967 ≤ 740 Entscheide.
    - Gerichts- und Verwaltungsentscheide. Seit 2014 ≤ 65 Entscheide.
  • SG
    -
    Gerichts- und Verwaltungspraxis (SG GVP). Seit 2003 ≤ 1290 Entscheide.
  • SZ
    - Rechtsprechung der Gerichte des Kantons Schwyz ≤ 2'000 Entscheide.
  • VD
    - Verwaltungs- und Verfassungsgericht. Seit 1991 ≤ 30‘300 Entscheide.
    - Kantonsgericht. Seit 2008 ≤ 31'800 Entscheide.
  • VS
    - Bezirksgerichte. Seit 2005 ≤ 130 Entscheide.
    - Kantonsgericht. Seit 2004  ≤ 1‘350 Entscheide.
  • ZG
    Gerichts- und Verwaltungspraxis (ZG GVP). Seit 1989 ≤ 1330 Entscheide.
  • ZH
    - Baurekursgericht Seit 1991
    560 Entscheide.
    - Kantonale Verwaltungsentscheide. Seit 2001
    310 Entscheide.
    - Obergericht. Seit 2002
    15‘000 Entscheide.
    - Sozialversicherungsgericht. Seit 2003
    22‘100 Entscheide.
    - Steuerrekursgericht. Seit 2009
    520 Entscheide.
    - Verwaltungsgericht. Seit 2000
    6‘050 Entscheide.
  • Weko: Recht und Politik des Wettbewerbs (RPW), ≤  1380 Entscheide.

dRSK: Im Push-Service Entscheide sind über 1'000 Rechtsprechungs-Kommentare (DRSK) von über 100 Experten in mehr als 30 Rechtsgebieten integriert. Sie erhalten die Zeitschrift dRSK monatlich per E-Mail zugesendet. Die neusten Kommentare werden auf der Online Plattform täglich aktualisiert.

Blog-Beiträge: Neben den Expertenkommentierungen sind im Push-Service Entscheide Blog-Beiträge enthalten um einen vielfältigen Überblick über die Rechtsprechung zu gewährleisten. Für die Inhalte dieser Beiträge zeichnen die Verfasser und Inhaber der Blogs verantwortlich – Liste der Blogs.

 

 

 
Digitaler Rechtsprechungs-Kommentar (dRSK)

Angela Baumeler, Dario Galli, Markus Vischer, «Schiedsgutachten» über die Bestimmung des Aktienwerts, in: dRSK, publiziert am 31. Januar 2019
Barbara Graham-Siegenthaler, Herabsetzungsklage und gemischte Schenkung, in: dRSK, publiziert am 31. Januar 2019
Gerhard Hauser, Missbräuchliche Kündigung in der Bundesverwaltung, in: dRSK, publiziert am 29. Januar 2019
Astrid Epiney, Zum Vorliegen eines Rechtsmissbrauchs im Zusammenhang mit dem Familiennachzug, in: dRSK, publiziert am 24. Januar 2019


Blogs

Fabian Klaber, Befriedigende Gesamtwirkung nach § 238 PBGZH / Äquivalenzprinzip im Abgaberecht, in: dRSK, publiziert am 31. Januar 2019
Marie-Hélène Spiess, La notification d'une décision à l'étranger et l'indication des voies de droit, in: dRSK, publiziert am 31. Januar 2019
Simone Schürch, L'exigence d'un mobile discriminatoire dans l'art. 261bis al. 4 CP, in: dRSK, publiziert am 31. Januar 2019
Roland Bachmann, Gerichtsstand am Ort, wo der Arbeitnehmer gewöhnlich seine Arbeit verrichtet, in: dRSK, publiziert am 31. Januar 2019